Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Loungebericht – United Polaris Lounge am SFO

Chipsi 0

Zuletzt aktualisiert am 26. Juli 2020

Die United Polaris Lounge am Flughafen San Francisco

In diesem Loungereport möchte ich meine Eindrücke der sehr neuen United Polaris Lounge am Flughafen San Francisco mit Euch teilen. Ich besuchte diese Lounge vor meinem Flug in der Lufthansa A380 Business Class nach Frankfurt/Main.
Eins kann ich schon einmal vorweg sagen – diese Lounge hat meine Erwartungen weit übertroffen!

Die Lage

Die United Polaris Lounge findet Ihr im Internationalen Terminal, Abflughalle G, nahe dem Gate 92, unmittelbar nach der Sicherheitskontrolle auf der rechten Seite.

Die Öffnungszeiten

Die Lounge empfängt Euch täglich von 06:30 Uhr bis 01:00 Uhr.

Der Zutritt

Über eine Rolltreppe erreicht Ihr die eine Etage höher liegende Lounge.

Zutritt zur United Polaris Lounge haben alle Passagiere, die folgende Bedingungen erfüllen:

  • Die ein Unites Polaris First Class oder United Polaris Business Class Ticket für einen United Flug am selben Tag haben
  • Die nach der Ankunft von einem United Polaris First Class oder United Polaris Business Class Flug, noch einen Weiterflug mit United am selben Tag haben
  • Die ein First Class oder Business Class Ticket für einen internationalen Langstreckenflug bei einer Mitgliedsfluggesellschaft der Star Alliance am selben Tag haben
  • Die den Star Alliance Gold Status (bei Miles & More wäre dies der Senator) und einen Star Alliance Flug am selben Tag haben

Welche “Eintrittskarte” hatte ich für diese Lounge?

Ich hatte ein Business Class Ticket für einen internationalen Langstreckenflug bei einer Mitgliedsfluggesellschaft der Star Alliance – nämlich der Lufthansa.

Die Ausstattung

Über eine Rolltreppe oder Aufzug gelangt Ihr in die Lounge, welche tadellos gereinigt und angenehm klimatisiert ist.

Das Design der Lounge fand ich sehr modern und edel. Eine große Glasfront erstreckt sich über die gesamte Außenseite der Lounge, wodurch nicht nur viel Tageslicht in die Lounge gelangt, sondern sich auch ein toller Blick auf das Rollfeld des Flughafens bietet. Die Lounge verfügt über einen Barbereich, einen Restaurantbereich sowie über einen ruhigen Wartebereich.
Die Sitzgelegenheiten in allen Bereichen sind sehr bequem und bieten genügend Personen Platz.

Die Lounge verfügt über verschiedene Sitzgelegenheiten – Barhocker, Normale Bänke und Sessel mit Tisch, Loungesessel, durch Seitenwände etwas abgeschirmte Sitze und Sofas.
Ebenso findet ihr kleine “Office Units“ (kleine Büros, die durch eine Glastüre verschließbar sind).
Zusätzlich verfügt die United Polaris Lounge über folgende Ausstattung: Wlan, einen Monitor der die nächsten Abflüge anzeigt, mehrere TVs, Steckdosen, lokale Magazine & Zeitungen, internationale Magazine & Zeitungen, sowie Magazine & Zeitungen in deutscher Sprache.

In diesem schönen Gang befinden sich die Toiletten.
In großen Räumen findet Ihr die Toiletten und ein paar Amenities.

Was mir sehr gut gefallen hat, waren die Toiletten – hierbei handelt es sich nämlich nicht um einen großen Raum mit mehreren WCs, sondern um einzelne große Räume mit WC, Waschbecken, Handcremes und Taschentücher.
Die gesamte Lounge inklusive der Toiletten ist barrierefrei.
Bitte beachtet, dass in der United Polaris Lounge gesetzliches Rauchverbot herrscht und es in der Lounge somit auch keinen Raucherbereich gibt.

Essen & Trinken

Im Restaurantbereich findet ihr ein Buffet vor, dass aus Vorspeisen, Hauptspeisen, Nachspeisen und einen alkoholfreien Getränkebuffet besteht.

Die Auswahl ist in anderen Loungen doch etwas vielseitiger, jedoch sind die angebotenen Speisen ausgesprochen lecker.
Als Highlight findet man hinter dem Buffet-Restaurant auch noch ein á la carte Restaurant, in dem man von einem Kellner zum Tisch gebracht wird und aus einer Speisekarte auswählen kann.

Die United Polaris Lounge verfügt auch über eine eigene Bar, an der Ihr Euch nicht nur alkoholische Getränke holen könnt, sondern sogar einige Cocktails zubereiten lassen könnt.

United Polaris Lounge am SFO – Chipsitravel Kommentar

Zusammengefasst handelt es sich um eine sehr große edle Lounge, wo man sich viel Gedanken um das Design, die Einrichtung und den Service gemacht hat. Ich muss ehrlich zugeben, dass mich diese Lounge nachhaltig beeindruckt hat und ich gerne noch länger geblieben wäre.
Mir persönlich hat die United Polaris Lounge in San Francisco extrem gut gefallen und ich kann sie Euch zu 100% weiterempfehlen.


Schreibe einen Kommentar