Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Flugbericht – United A320 Economy Plus

Chipsi 0

Zuletzt aktualisiert am 26. Juli 2020

United Airlines Airbus A320 Economy Plus von Orlando (MCO) nach Chicago (ORD)

Auf meinem Flug von Orlando nach Chicago hatte ich die Möglichkeit die Economy Plus an Bord eines United Airlines Airbus A320 zu testen.
Vielleicht habt Ihr ja bereits meinen Bericht von der United Airlines Economy Class im A320 gelesen?
Falls Ihr diesen noch nicht kennt, empfehle ich Euch, dass Ihr diese Flightreview lest, bevor Ihr Euch diesem Beitrag hier widmet.
Warum der Economy Class Beitrag zuerst?
In diesem Beitrag hier, führe ich nämlich nur das gewisse “Plus” zur Economy Class an.
Dinge, wie z. B. der Service oder die Waschräume, wo es keinen Unterschied zwischen der Economy Class und der Economy Plus gibt, erwähne ich in diesem Beitrag nicht mehr.

Eines kann ich aber schon einmal vorweg sagen – die Economy Plus bietet doch spürbar mehr Komfort!

Die Flugetails

Die Flugroute. © Gcmap.com
  • Airline: United Airlines
  • Luftfahrtallianz: Star Alliance
  • Meilen gesammelt: Miles & More Meilen
  • Flugzeugtyp: Airbus A320-232
  • Abflughafen: Orlando (MCO)
  • Zielflughafen: Chicago-O’Hare (ORD)
  • Flugnummer: UA1937
  • Flugzeit: 02h 54min
  • Reiseklasse: Economy Plus

Die Buchung

Gebucht habe ich diesen Flug als Codeshare-Flug über die Webseite der Austrian Airlines.
Um in der Economy Plus Class sitzen zu können, müsst Ihr ein normales Economy Class Ticket buchen.
Anschließend könnt Ihr bei der Sitzplatzauswahl gegen einen Aufpreis einen Sitz in der Economy Plus kaufen.

Der Check-in

Der Check-in am Flughafen von Orlando funktioniert über Self-Checkin-Automaten.
Die Bedienung dieser Automaten ist nicht weiter kompliziert und für den Fall, dass Ihr Hilfe benötigt, stehen mehrere Mitarbeiter parat.

Das Boarding

Am Gate erfuhr ich, dass sich mein Flug um ca. 30min verspäten wird, da der kommende Jet verspätet Richtung Orlando gestartet ist. Grundsätzlich sind Verspätungen immer eine unschöne Sache, allerdings kann man die Unmut der Passagiere ein wenig in Grenzen halten, wenn die Gäste regelmäßig über den Stand der Verzögerung informiert werden. Und genau das möchte ich an dieser Stelle sehr positiv anmerken. Denn eine United Airlines Mitarbeiterin hat die wartenden Passagiere am Gate mehrmals über die aktuelle Position des Flugzeuges informiert und wann somit das Boarding tatsächlich beginnen wird.

Der Airbus beim Erreichen seiner Parkposition in Orlando.

Doch nun zum Boarding-Vorgang. Gibt es einen Unterschied zur Economy Class?
Ja den gibt es, denn Ihr werdet “bevorzugt” geboardet.
Auch als Economy Plus Passagier, findet Ihr eine Boardingklasse auf Eurem Flugticket.
Dabei handelt es sich um die Klasse 3 – Ihr steigt somit zwischen den Gästen mit priority boarding und der Economy Class ein.

Die Kabine und der Sitz

Da auch dieser Flug wieder mit einem Airbus A320 durchgeführt wurde, handelte es sich bei der Kabine natürlich um dieselbe, wie bei dem Hinflug.
Allerdings waren in diesem Airbus bereits die neuen Sitze von United verbaut.

Ich finde das neue Design wirklich gut gelungen.

Wie Ihr am Bild sehen könnt, sind die neuen Sitze aus blauen Kunstleder mit dunkelblauer Kopfstütze gebaut.

Die Seatmap der Economy Plus im United A320. © Seatmaestro.com

Die Economy Plus befindet sich zwischen der First Class und der Economy Class und ist, genauso wie die Economy Class, in einer 3-3 Konfiguration angeordnet.
Dabei finden in sieben Reihen, 42 Passagiere Platz.
Wie bereits erwähnt, handelt es sich bei den Sitzen der Economy Plus um die selben, wie die in der Economy Class.

Sehr großzügiger Abstand zum Vordersitz.

United bietet Euch in der Economy Plus jedoch deutlich mehr Beinfreiheit.
Obwohl ich meinen Rucksack unter dem Vordersitz platzieren musste, hatte ich immer noch sehr viel Spielraum für meine Beine.
Auch bei den neuen Sitzen ist die Rückenlehne neigbar, die Kopfstütze verstellbar und die Armlehnen sind hochklappbar.

Über je zwei Steckdosen pro Reihe verfügt der neue Sitz.

Zusätzlich verfügt das neue Produkt über Steckdosen zwischen den Vordersitzen.

Das Inflight Entertainment System

Zum Thema Inflight Entertainment und On-Board-WiFi gibt es keine Unterschiede zwischen Economy Plus und der Economy Class.

Der Service

Auch der Service ist für United Economy Plus Passagiere nicht anders.

Die Waschräume

Wie bereits zu den Beiden letzten Punkten, kann ich Euch auch zum Punkt Waschräume nichts Neues erzählen. Denn als Economy Plus Passagier stehen Euch die Selben Toiletten zur Verfügung wie als Economy Class Passagier.

Nach der Landung

Hier gibt es endlich wieder etwas zu berichten.
Da sich die Economy Plus direkt hinter der First Class befindet, steigt Ihr somit auch nach den First Class Passagieren aus und somit könnt Ihr schneller als die Economy Class Passagiere das Flugzeug wieder verlassen.

United Airlines A320 Economy Plus – Chipsitravel Kommentar

Ich muss schon sagen, dass man in der Economy Plus doch deutlich bequemer reisen kann, als in der Economy Class. Der größere Sitzabstand macht den Flug um Einiges entspannter.
Auch die neuen Sitze von United Airlines finde ich komfortabler.
Wer also einen bequemen United-Flug innerhalb der Staaten machen möchte, dem kann ich die Economy Plus sehr empfehlen.


Schreibe einen Kommentar