Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Loungebericht – Swiss Lounge am ORD

Chipsi 0

Zuletzt aktualisiert am 26. Juli 2020

Die Swiss Lounge am Flughafen Chicago

Warum mich die Swiss Lounge am Flughafen von Chicago nicht überzeugen konnte, erzähle ich Euch in diesem Loungereport.
Ich besuchte diese Lounge vor meinem Flug in der Austrian Airlines B777-200 Business Class.

Die Lage

Die Swiss Lounge findet Ihr im Transitbereich des Terminal 5, nach der Sicherheitskontrolle, zwischen den Flugsteigen M09 und M10.

Die Öffnungszeiten

Die Swiss Lounge hat täglich von 13:00 bis 19:00 Uhr geöffnet.

Der Zutritt

Durch diese Glastüre geht es in die Lounge.

Zutritt zur Swiss Lounge haben Passagiere unter folgenden Bedingungen:

  • Ein First Class oder Business Class Ticket für einen Flug mit Swiss
  • Ein Business Class Ticket für einen Austrian Airlines Flug
  • Der Star Alliance Gold Status und ein Flug mit Austrian Airlines oder Swiss
  • Miles & More HON Circle Member, Senatoren oder Frequent Traveller und ein Flug mit Austrian Airlines oder Swiss

Welche “Eintrittskarte” hatte ich für diese Lounge?

Ich hatte ein Business Class Ticket für einen Flug mit Austrian Airlines.

Die Ausstattung

Beim Betreten der Lounge, wurde ich von der Dame an der “Rezeption” mit einem freundlichen “Welcome to the Swiss Lounge! Enjoy your stay!” begrüßt.
Die Lounge war angenehm klimatisiert und auch ordentlich gereinigt.
Das Design der Swiss Lounge ist zwar eher schlicht gehalten, dafür dringt durch eine große Glasfront viel Tageslicht in die Räumlichkeiten.

Doch das war es dann leider auch schon wieder mit dem positiven Feedback….

Die Swiss Lounge ist leider sehr klein – sie verfügt über einen engen Bar- / Buffetbereich, einen kleinen Bereich zum Essen und einen ebenfalls nicht sehr großen Loungebereich.

Im Loungebereich findet Ihr ein paar Loungesessel vor, jedoch ist die Anzahl sehr überschaubar.
Ebenso stehen einige Sessel an Tischen zur Verfügung – diese eignen sich gut um zu Arbeiten oder zum Essen.

Des Weiteren verfügt die Swiss Lounge über folgende Ausstattung:

Auch am Zeitschriftenkiosk ist die Auswahl leider gering.

Nationale und internationale Magazine und Zeitungen, PCs mit Internetanschluss, Steckdosen, kostenloses Wlan und Toiletten.
Die gesamte Lounge inklusive der Toiletten ist barrierefrei.
In der Swiss Lounge herrscht gesetzliches Rauchverbot – es gibt somit auch keine Raucherbereiche in der Lounge.

Essen & Trinken

Wie bereits erwähnt, ist die Swiss Lounge nur mit einem sehr kleinen Buffetbereich ausgestattet.

Die Getränkeauswahl war ganz in Ordnung.

Es steht ein Kühlschrank mit alkoholischen und alkoholfreien Getränken zur Verfügung, sowie ein weiterer Kühlschrank, in dem sich eine Flasche Weißwein befand.

Eine Standard-Kaffeemaschine.

Ansonsten findet Ihr noch eine Kaffeemaschine, sowie einige nicht gekühlte alkoholische Getränke vor.

Das Buffet konnte mich leider am Wenigsten überzeugen – obwohl ich zur Mittagszeit in der Lounge war, gab es nur ein kleines kaltes Buffet.

Zur Auswahl standen verschiedene Salate und zwei verschiedene Dressings, sowie ein Brotkorb, eine Wurstsorte, zwei Käsesorten und Butter.
Zur Nachspeise hatte ich die Auswahl zwischen Schokoladenkuchen oder Knabbereien.
Die wenigen Speisen die zur Auswahl standen waren geschmacklich in Ordnung, aber nichts Besonderes.
Was wieder positiv anzumerken ist, ist dass der Service das benutzte Geschirr immer sehr rasch und freundlich abserviert hatte.

Swiss Lounge am ORD – Chipsitravel Kommentar

Zusammengefasst konnte mich die Swiss Lounge am Flughafen von Chicago aus folgenden Gründen leider nicht überzeugen:

  • das sehr kleine Buffet welches selbst zur Mittagszeit nur kalte Speisen anbietet,
  • dass es nur eine Art von Loungesessel gibt
  • und die sehr überschaubare Größe der Lounge.

Zur Größe der Lounge muss man zwar dazu sagen, dass eine sehr große Lounge auch wieder übertrieben wäre, da die einzigen Personen die Zutritt erhalten Business und First Class Passagiere von AUA und Swiss sind, bzw. Personen mit einem Star Alliance Vielfliegerstatus auf einem dieser Flüge, wenn jedoch schlussendlich jeder dieser Passagiere die Lounge vor Abflug besucht, stehen nicht genügen Sitzplätze zur Verfügung.
Dies wirkt sich natürlich auch wieder auf die Gemütlichkeit der Lounge aus.
Jedoch ist es unter dem Strich ist – vorausgesetzt man findet einen Platz – immer noch angenehmer die Wartezeit vor dem Boarding in der Lounge zu verbringen, als im Wartebereich des Flugsteiges.


Schreibe einen Kommentar