Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

IHG Rewards Club – Punkte sammeln

Chipsi 0

Zuletzt aktualisiert am 30. Juli 2020

Wie sammelt man Punkte beim IHG Rewards Club?

Zu Beginn ist es wichtig zu wissen, dass IHG zwischen zwei Arten von Punkte unterscheidet – den “Basis Punkten” und den “Elite Punkten”. Während Basis Punkte zur Einlösung von Prämien dienen, legen Elite Punkte hingegen Euren Status im Programm fest – darauf gehe ich in den nächsten Kapiteln noch näher ein.
Grundsätzlich gilt, dass sich Elite Punkte nur mit Hotelübernachtungen sammeln lassen, Basis Punkte dagegen lassen sich auch auf mehrere Wege generieren.
Welche Optionen es zum Sammeln von IHG Punkten gibt, schauen wir uns nun genauer an.

Möglichkeit 1, Hotelübernachtungen:

Das man als IHG Rewards Club Mitglied durch Hotelübernachtungen Punkte sammeln kann, wird keine große Überraschung sein. Jedoch bringt nicht jede Übernachtung immer gleich viele Punkte.
Die Anzahl der gesammelten Punkte, variiert nämlich zwischen den IHG Hotelmarken.

So viele Punkte sammelt Ihr bei den jeweiligen Hotelmarken. © Ihg.com

Grundsätzlich sammelt Ihr als Mitglied 10 Punkte für jeden USD. Etwas aus der Reihe tanzen hierbei die Hotels der Marken “Staybridge Suites” und “Candlewood Suites”, da Ihr hier nur 5 Punkte je USD sammelt.
Wie eingangs bereits erwähnt, lassen sich nur durch Hotelübernachtungen Punkte beider Arten (Basis- und Elitepunkte) sammeln. Dies bedeutet, dass Ihr für jeden USD, sowohl 5 bzw. 10 Basispunkte als auch Elitepunkte erhaltet. Während somit jeder gesammelte Elite Punkt auch einem Basis Punkt entspricht, ist dies umgekehrt jedoch nicht genau so.
Damit Basis Punkte auch Elite Punkte entsprechen, ist ein “anrechnungsfähiger Tarif” Voraussetzung.
Doch was ist ein “anrechnungsfähiger Tarif”?
Ein Tarif ist nur dann anrechnungsfähig, wenn die Buchung und Bezahlung des Hotelaufenthaltes über die IHG Webseite, die IHG Reservierungszentrale, die IHG App, oder direkt in einem Hotel getätigt wurde.
Bucht Ihr Euren Aufenthalt über einen Drittanbieter, so erhaltet Ihr auch keine Punkte.

Zusätzlich zu den Punkten die es für die Hotelübernachtung selbst gibt, könnt Ihr auch vor Ort noch weitere Punkte für anrechenbare Ausgaben sammeln. Dazu zählen Speisen & Getränke, Telefongebühren, Wäscheservice sowie der Pay-TV. Diese Ausgaben müssen allerdings über die Zimmerrechnung abgerechnet werden, damit sie als anrechenbar gelten und mit Punkten vergütet werden.

Ihr genießt bereits einen bestimmten Status im IHG Rewards Club?
Das ist gut, denn je nach Status werdet Ihr mit bis zu 100% mehr Basis Punkten belohnt.
Allerdings hat Euer Status keinen Einfluss auf die Anzahl der Elite Punkte!

Ein weiterer großartiger Punkt bei IHG ist, dass sich für bis zu 9 Zimmer gleichzeitig Punkte sammeln lassen!
Damit Ihr diese Möglichkeit nutzen könnt, ist es jedoch notwendig, dass Ihr bei der Buchungen aller Zimmer Eure Mitgliedsnummer auf jeder Reservierung angebt, oder Ihr die Rechnung aller Zimmer begleicht.
Natürlich müssen auch alle Zimmer in Verbindung mit dem Aufenthalt des Mitglieds im selben Hotel genutzt werden. Einen eventuellen statusbedingten Punktebonus, gibt es natürlich auch für alle Zimmer.
Leider gilt dieses Angebot jedoch nur in den USA und Kanada.

IHG Bestpreisgarantie:

IHG wirbt damit, dass Ihr bei einer Direktbuchung immer den günstigsten Tarif erhaltet.
Doch ist das Angebot auf der IHG Webseite tatsächlich immer am günstigsten?
Ein Vergleich mit anderen Hotelwebseiten könnte sich lohnen! Grund hierfür ist die IHG Bestpreisgarantie. Findet Ihr das selbe Zimmer im gleichen Hotel woanders günstiger, so erhaltet Ihr es auch bei IHG zu dem günstigeren Preis.
Zusätzlich erhaltet Ihr auch noch das Fünffache an Basis Punkten (maximal 40.000 Punkte zusätzlich). Bitte beachtet, dass die Bestpreisgarantie für Hotels in der Volksrepublik China, Macao, Hongkong und Taiwan nicht verfügbar ist.

Wie funktioniert die IHG Bestpreisgarantie?

Ihr habt einen anrechnungsfähigen Zimmertarif gebucht, jedoch gibt es das selbe Zimmer zum gleichen Reisezeitraum wo anderes günstiger? Dann heißt es schnell sein!
Denn bis spätestens 24 Stunden nach der Reservierung und bis spätestens 24 Stunden vor dem Standard Check-in Zeitpunkt, müsst Ihr das vollständig ausgefüllte IHG Bestpreisgarantie Formular ausgefüllt und abgesendet haben. In weiterer Folge wird Euer Antrag geprüft und Ihr erhaltet eine Rückmeldung.
Wird Euer Antrag angenommen, so erhaltet Ihr das Zimmer zum günstigeren Preis und 5-fach so viele Basispunkte auf die gebuchte Zimmerrate (maximal 40.000 Basispunkte zusätzlich).

Bitte beachtet, das der Preisunterschied zwischen IHG und dem Drittanbieter mindestens 1% betragen muss, um Anspruch auf die Bestpreisgarantie zu haben.

Möglichkeit 2, Bonuspunkte-Paket buchen:

Wie ich bereits erklärt habe, sammelt Ihr bei Euren Hotelübernachtungen bereits eine fixe Menge an Basis und Elite Punkten. Jedoch lässt sich diese Punktegutschrift auf bis zu 5.000 zusätzliche Bonuspunkte pro Nacht erhöhen. Dies ist möglich, da sich im Buchungsverlauf so genannte Bonuspunkte-Pakete hinzu kaufen lassen. Das höchste Paket beinhaltet dabei 5.000 Bonuspunkte.
Das Tolle an diesen Bonuspunkten ist, dass es sich hierbei nicht nur um Basis Punkte handelt, sondern auch um Elite Punkte, welche Euch für den Statuserwerb angerechnet werden.

Wie man in den Bildern sehen kann, lassen sich im Rahmen der Zimmerratenauswahl, optionale Bonuspunkte-Pakete hinzu kaufen. Natürlich sind die Raten die solche Pakete enthalten, höher als die Standardrate. Man kauft die Punkte somit hinzu. Ebenso variieren die Paketepreise stark zwischen den einzelnen Hotels und nicht alle Hotels bieten die selben Pakete an. Des Weiteren geben Hotels diese Raten auch nicht immer frei. Ob Ihr somit in Eurem Wunschhotel zum gewünschten Datum solche Verfügbarkeiten findet, ist schlussendlich leider Glückssache.
Solltet Ihr allerdings bei Eurer Buchung die Möglichkeit haben ein Bonuspunkte-Paket zu kaufen, so kann dies abhängig vom Preis, durchaus sehr empfehlenswert sein.

Möglichkeit 3, IHG Punkte kaufen:

In diesem Fall erhaltet Ihr bis zu 75% mehr Punkte © Storefront.points.com

Eine weitere Möglichkeit IHG Rewards Club Punkte zu sammeln, ist durch den direkten Kauf der Punkte über die IHG Webseite. Dabei können aber nur Basis Punkte und keine Elite Punkte gekauft werden.
Die Punkte werden in 1.000er Paketen angeboten. Abhängig von der Kaufmenge, kostet ein Punkt zwischen 1,00 und 1,35 USD-Cent pro Punkt. Zu diesem Preis ist der Kauf nur eher selten lohnenswert.
IHG bietet jedoch regelmäßig Aktionen an, bei denen Punkte mit einem Bonus von bis zu 100% gekauft werden können. Durch solche Aktionen reduziert sich der Preis pro Punkt bis auf die Hälfte, wodurch sich ein Punktekauf sehr lohnen kann.
Ich rate jedoch sehr davon ab, Punkte auf Vorrat zu kaufen, da auch gekaufte Punkte nicht endlos gültig sind. Ihr solltet zumindest einen ungefähren Plan haben, wofür Ihr Eure gekauften Punkte anschließend einlösen wollt. Mehr dazu findet Ihr im Kapitel – Punkte einlösen.

Maximal könnt Ihr 150.000 Punkte pro Kalenderjahr kaufen, ein Bonus ist hier noch nicht mit einberechnet. Bei einem Bonus von 100% lassen sich somit bis zu 300.000 Basis Punkte kaufen.

Möglichkeit 4, Greener Stay:

Mit Greener Stay bietet IHG eine sehr löbliche Aktion an, bei der Ihr nicht nur Euer Punktekonto auffüllt, sondern auch noch der Umwelt etwas zu Liebe tut.
Bei dieser Aktion verzichtet Ihr auf den täglichen Zimmerreinigungsservice und erhaltet hierfür 500 IHG Rewards Club Basis Punkte pro Übernachtung als Dankeschön.
Wenn Ihr an dieser Aktion teilnehmen möchtet, müsst ihr nur das Greener Stay Türschild, was Ihr in allen teilnehmenden Hotels in Eurem Zimmer vorfindet, vor 02:00 Uhr an die Zimmertür hängen.
Leider wird dieses Programm nur in den teilnehmenden Hotels der Marken “Crowne Plaza”, “Holiday Inn”, “Holiday Inn Express”, “Hotel Indigo” und “Voco” in Europa für Aufenthalte von mindestens 2 Übernachtungen angeboten.
Ebenso müsst Ihr für die Teilnahme Eure Aufenthaltspräferenzen im IHG Rewards Club Konto aktualisieren, oder Ihr teilt Eure Interesse am Check-in Schalter mit.

Möglichkeit 5, Partnerangebote:

IHG bietet immer wieder Partnerangebote an, mit denen Ihr Basis Punkte sammeln könnt.
So könnt Ihr z.B. mit der nächste Anmietung eines Mietwagens Euer Punktekonto auffüllen.
Hier geht es zu den aktuellen Partnerangebote.

Möglichkeit 6, IHG-Accelerate:

IHG bietet in regelmäßigen Abständen das sogenannte IHG Accelerate Programm an.
Mit diesem Programm könnt Ihr zusätzlich zu Euren Punkten für Hotelübernachtungen auch noch Basis Punkte für das erfüllen von “Aufgaben“ sammeln.
Solche “Aufgaben“ können z.B. das Downloaden der IHG-App sein, oder innerhalb eines bestimmten Zeitfensters bei zwei der IHG Hotelmarken übernachten.
Welche Aufgaben Ihr erfüllen müsst um Extrapunkte zu erhalten, seht Ihr nach dem Log-in in Euren Account.

Möglichkeit 7, Punkte als Geschenk erhalten:

Ebenso ist es möglich, dass Ihr von einem anderen Mitglied Punkte als Geschenk übertragen bekommt.
Dabei kauft das andere Mitglied zuvor die Punkte ein und diese werden anschließend auf Eurem Konto gutgeschrieben. Ihr könnt allerdings nur Basis Punkte geschenkt bekommen.
Wie genau das funktioniert, könnt Ihr auch bei den Einlöseoptionen unter Möglichkeit 7 nachlesen.

Alternative: Vielfliegermeilen statt IHG Punkte:

Wer möchte kann auch bei diesem Airlines Meilen anstatt der IHG Punkte sammeln. © Ihg.com

Der IHG Rewards Club bietet Euch auch die Möglichkeit bei jeder anrechnungsfähigen Übernachtung, Flugmeilen anstatt der IHG Punkte zu sammeln. Wie viele Flugmeilen Ihr erhaltet, variiert zwischen den einzelnen Vielfliegerprogrammen sowie des gebuchten Hotels.
Bitte beachtet, dass Ihr auch für das Sammeln von Meilen anstatt von Punkten, Euren Aufenthalt über IHG buchen müsst. Es steht Euch eine große Auswahl an Vielfliegerprogrammen zur Verfügung, bei denen Ihr Meilen statt Punkte sammeln könnt.
Hier einige Beispiele:

  • Alaska Airlines Mileage Plan: 1 bis 2 Meilen pro USD
  • British Airways Executive Club: 1 bis 2 Avios pro USD
  • Emirates Skywards: 500 Meilen je Aufenthalt
  • Lufthansa Miles & More: 1 bis 2 Meilen pro USD

Hier findet Ihr eine genaue Übersicht aller Airline Partner.
Einzige Voraussetzung für das Sammeln von Meilen statt Punkte ist, dass Ihr auch bei dem jeweiligen Vielfliegerprogramm registriert seit.

Wann werden IHG Rewards Club Punkte gutgeschrieben?

Wie lange es dauert, bis die Punkte auf Eurem Mitgliedskonto verbucht werden, unterschiedet sich ein wenig zwischen den verschiedenen Sammeloptionen.
Alle Punkte, die im Zusammenhang von Hotelaufenthalten gesammelt wurden, werden Euch in der Regel innerhalb von 7 Werktagen nach dem Check-out gutgeschrieben.
Habt Ihr Punkte über die IHG Webseite gekauft, so sollte es nicht länger als 3 Werktage dauern bis Euch die gekauften Punkte zur Verfügung stehen.
Habt Ihr Punkte bei einem der IHG Partnerangebote gesammelt, so nimmt die Gutschrift ebenfalls bis zu 7 Werktage in Anspruch.

Was tun, wenn mir keine Punkte gutgeschrieben wurden?

In der Regel funktioniert die Punktegutschrift sehr zuverlässig und automatisch innerhalb der genannten Fristen. Wenn Euch trotzdem zustehende Punkte nach Ablauf der Frist fehlen sollten, so könnt Ihr über ein Formular Eure fehlenden Punkte nachfordern. Nachdem IHG Eure Nachforderung überprüft hat, werden die fehlenden Punkte innerhalb weniger Stunden Eurem Konto nachgebucht.
Was hierbei sehr positiv auffällt ist, dass sich Punkte aus allen Sammelmöglichkeiten mit diesem Formular nachtragen lassen.

Das Einzige was es hierbei zu beachten gilt ist, dass Euer Aufenthalt / genutztes Partnerangebot nicht länger als 6 Monate zurück liegt.

Welchen Wert haben IHG Punkte?

Zunächst muss erwähnt werden, dass sich nur Basis Punkte in einer Währung bewerten lassen, da sich auch nur die Basis Punkte gegen Prämien wieder eintauschen lassen und somit einen Gegenwert haben.
Allerdings lassen sich IHG Basis Punkte nicht mit einem starren Wert beziffern.
Wie viel ein Punkt wert ist, hängt nämlich ganz davon ab, wie er zu Stande gekommen ist.
Um das Ganze zu veranschaulichen, habe ich hier ein paar Beispiele.

Beispiel 1:

Ihr bucht eine Nacht in den Candlewood Suites Melbourne/Viera für 115 USD und habt “nur” den IHG Rewards Club Status. Da Ihr bei dieser Hotelmarke nur 5 Punkte für jeden USD sammelt und Ihr durch den Club Status auch keinen Punktebonus erhaltet, werden Euch für diesen Aufenthalt 575 Punkte auf Euer Konto gutgeschrieben. Somit hat ein IHG Punkt nun den Wert von 20 USD-Cent.

Beispiel 2:

Ihr bucht vier Nächte im InterContinental Toronto Centre für 1.084 USD und genießt bereits den IHG Rewards Club Platinum Elite Status. Da Ihr in diesem Hotel 10 Punkte pro USD sammelt, erhaltet Ihr einmal die regulären 10.840 Punkte. Dank Eures Platinum Elite Status, werdet Ihr jedoch zusätzlich mit einem Punktebonus in der Höhe von 50% belohnt – es addieren sich also weitere 5.420 Punkte dazu.
Somit habt Ihr für Euren 1.084 USD teuren Aufenthalt, 16.260 Punkte gesammelt.
Daraus ergibt sich nun, dass ein IHG Punkt den Wert von 6,66 USD-Cent hat.

Beispiel 3:

Ihr möchtet Euer Punktekonto mal eben um beispielsweise 20.000 Punkte erhöhen?
Dank der Möglichkeit IHG Punkte einfach zu kaufen ist das auch kein Problem.
Allerdings gibt es zur Zeit keine Aktion und Ihr kauft die 20.000 Punkte somit zum regulären Preis von 230 USD. Von diesen 20.000 Punkten ist nun jeder Einzelne Punkt 1,15 USD-Cent wert.

Beispiel 4:

Ihr habt von Chipsitravel.at die Information erhalten, dass es aktuell beim Kauf von IHG Rewards Club Punkte einen Bonus von 75% gibt. Da Ihr noch immer um 230 USD Punkte käuflich erwerben wollt, macht Ihr dies im Rahmen dieser Aktion. Nun erhaltet Ihr aber für die 230 USD, 35.000 Punkte anstatt nur 20.000.
Dank dieses Punktebonus hat nun Jeder dieser Punkte den Wert von 0,66 USD-Cent.

Wie Ihr anhand der Beispiele unschwer erkennen könnt, ist der Punktewert von einigen Faktoren abhängig und variiert somit sehr stark.
Nun ist es aber wichtig zu wissen, dass ein hoher Punktewert bei der Punktegenerierung schlechter ist als ein niedriger Punktewert.
Dies hat den Grund, da Ihr Eure gesammelten Punkte später auch wieder einlösen wollt und das am Besten gewinnbringend. Im groben Überblick kann man sagen, dass ein Punkt bei der Einlösung in Form einer “Reward Night”, einen Wert von 0,25 bis 0,75 USD-Cent hat.
Um nun den größten (Gegen)Wert für den Punkt zu erzielen, müsst Ihr ihn eben möglichst günstig generieren und anschließend so hoch wie möglich wieder einlösen.
Mehr dazu findet Ihr im Kapitel – Punkte einlösen.

Wie lange sind IHG Rewards Club Punkte gültig?

Eure gesammelten IHG Punkte verfallen nach 12 Monate Inaktivität.
Von dieser Regelung sind alle IHG Punkte betroffen, also Basis Punkte sowie Elite Punkte.

Kann ich meine Punkte vor dem Verfall schützen?

Die Antwort auf diese Frage lautet: JA!
Wie eben erwähnt, tritt ein Punkteverfall erst nach einer 12 monatigen Inaktivität ein.
Wer also darauf achtet, dass er innerhalb dieser 12 Monate eine Punkteaktivität vorweisen kann, braucht sich über einen möglichen Verfall keine Sorgen zu machen.
Ebenfalls keine Gedanken zu machen, brauchen sich Mitglieder die einen Gold Elite Status oder höher haben. Denn einer der vielen Vorteile eines solchen Status ist, dass die Punkte nicht verfallen solange Ihr den Status besitzt.


Hier geht es weiter zu den Kapiteln:

….oder zurück zur:


Schreibe einen Kommentar