Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

IHG Rewards Club – Statusstufen

Chipsi 0

Zuletzt aktualisiert am 30. Juli 2020

Welche Vorteile habe ich als Mitglied des IHG Rewards Club?

Der IHG Rewards Club bietet seinen Mitgliedern insgesamt 4 Mitgliedsstufen an, welche sich “IHG Club“, “IHG Gold Elite“, “IHG Platinum Elite“ und “IHG Spire Elite“ nennen.
Diese regeln, welche Vorteile das Mitglied im Programm, aber auch vor Ort im Hotel erhält.

Einige der zahlreichen Vorteile der einzelnen Mitgliedsstufen. © Ihg.com

Um Euch für einen Elite Status zu qualifizieren, müsst Ihr entweder eine bestimmte Anzahl an Übernachtungen pro Kalenderjahr absolvieren, oder eine vordefinierte Menge an Elite Punkte sammeln.
Bitte beachtet, dass nur Übernachtungen aus anrechnungsfähigen Tarifen (gebucht über die IHG Webseite, die IHG Reservierungszentrale, die IHG App, oder direkt im Hotel) zur Statusqualifikation berücksichtigt werden. Ebenfalls berücksichtigt werden Reward Nights, da sich diese ja nur über IHG buchen lassen.
Sobald Ihr einen IHG Elite Status erreicht habt, ist dieser bis zum Ende des Folgekalenderjahres gültig.
Zur Requalifikation für einen bestimmten IHG Rewards Club Status, müsst Ihr in jedem Kalenderjahr die jeweilige Statusanforderungen erneut erfüllen.

Es gibt allerdings einen wichtigen Punkt den man beachten sollte, wenn man bei seinen zukünftigen Aufenthalten in einem der IHG Hotels, von einem erlangten Status profitieren möchte.
Und zwar ist es unbedingt erforderlich, dass es sich bei dem gebuchten Aufenthalt, um einen anrechnungsfähigen Tarif handelt – denn nur so gewährt Euch IHG Statusvorteile.
Falls sich nun jemand die Frage stellt, wie es denn bei Reward Nights mit den Statusvorteilen aussieht, lautet die Antwort “Ja”. Nachdem sich Reward Nights nur über IHG buchen lassen, bestehen diese aus anrechnungsfähigen Tarifen.

Schauen wir uns nun die einzelnen Mitgliedsstufen mit ihren Vorteilen genauer an.

Der IHG Rewards Club Status

Qualifikation:

  • Die kostenlose Anmeldung

Vorteile:

  • Sammeln von Punkten oder Flugmeilen
  • Exclusive Tarife
  • Keine Sperrzeiten für Reward Nights
  • Reward Nights werden für den Elite Status angerechnet
  • Internet inklusive

Der IHG Rewards Club Gold Elite Status

Qualifikation:

  • 10 anrechnungsfähige Übernachtungen pro Kalenderjahr, oder
  • 10.000 anrechnungsfähige Elite Punkte

Vorteile:

  • Die selben wie beim Club Status
  • Priority Check-in
  • Verlängerter Check-out
  • Kein Punkteverfall
  • 10% Punktebonus auf Basis Punkte

Der IHG Rewards Club Platinum Elite Status

Qualifikation:

  • 40 anrechnungsfähige Übernachtungen pro Kalenderjahr, oder
  • 40.000 anrechnungsfähige Elite Punkte

Vorteile:

  • Die selben wie beim Gold Elite Status
  • 50% Punktebonus auf Basis Punkte
  • Kostenlose Zimmer-Upgrades (nach Verfügbarkeit)
  • Garantierte Zimmerverfügbarkeit (Reservierung 72 Stunden im Voraus)
  • Übertragbare Übernachtungen*

*Übertragbare Übernachtungen bezeichnet die Möglichkeit überschüssige Übernachtungen für die Statusqualifikation im nächsten Qualifikationsjahr anrechnen zu lassen.
Habt Ihr z.B. 50 Übernachtungen in einem Kalenderjahr – was genug für den Platinum Status (40 Übernachtungen) ist, aber zu wenig für den Spire Elite Status (75 Übernachtungen) ist – könnt Ihr die 10 überschüssigen Übernachtungen in das nächste Qualifikationsjahr mitnehmen und würdet somit für den Spire Elite Status nur noch 65 Übernachtungen benötigen.

Der IHG Rewards Club Spire Elite Status

Qualifikation:

  • 75 anrechnungsfähige Übernachtungen pro Kalenderjahr, oder
  • 75.000 anrechnungsfähige Elite Punkte

Vorteile:

  • Die selben wie beim Platinum Elite Status
  • 100% Punktebonus auf Basis Punkte
  • Früher Check-in (nach Verfügbarkeit ab 10 Uhr)
  • Exklusiver Vorteil nach Wahl beim Erreichen der Mitgliedsstufe
  • Exklusives Upgrade auf den Five Star-Status von Hertz Gold Plus Rewards bei Erhalt des neuen Status

Der InterContinental Ambassador Club

Für Anspruchsvolle – der InterContinental Ambassador Club. © Ihg.com

Neben den bereits aufgelisteten Statusstufen innerhalb des IHG Rewards Club, bietet InterContinental seinen Gästen noch eine zusätzliche Mitgliedschaft im InterContinental Ambassdor Club an.
Hierbei handelt es sich um einen Status außerhalb des IHG Rewards Club, der nochmal eigene Vorteile mit sich bringt. Die Mitgliedschaft im Ambassador Club kann nicht durch Übernachtungen oder Elite Punkte erreicht werden – diese kann nur käuflich erworben werden.
Um Euch für den Ambassador Club anmelden zu können, müsst Ihr kein Mitglied im IHG Rewards Club sein, jedoch werdet Ihr automatisch für den IHG Rewards Club angemeldet, sobald Ihr Euch für den Ambassador Club registriert. Als Ambassador Club Mitglied seit Ihr auch automatisch Inhaber des Platinum Elite Status im IHG Rewards Club.
Die Benefits des Ambassador Club erhaltet Ihr dann zusätzlich zu denen des Platinum Elite Status.
Zu beachten gilt es allerdings, dass der Ambassador Club Status ausschließlich in den InterContinental Hotels & Resorts weltweit gültig ist.
Die Gebühr für die Neuanmeldung für eine 12-monatige Mitgliedsschaft beträgt 200 USD.
Mitglieder des IHG Rewards Club können diese Gebühr alternativ auch durch die Einlösung von 40.000 Basis Punkte erwerben.
Nach Ablauf der 12 Monate, könnt Ihr Eure Mitgliedschaft für 150 USD wieder um 1 Jahr verlängern.
200 USD für die Mitgliedschaft in einem Hoteltreueprogramm hört sich zunächst nach viel Geld an, doch schauen wir uns einmal die Vorteile des Ambassador Club im Detail an.

Vorteile:

  • Automatisch Platinum Elite Status im IHG Rewards Club
  • Verlängerter Check-out bis 16 Uhr
  • Check-out ohne Wartezeiten
  • Auswahl an Erfrischungen bei der Ankunft
  • Willkommensgeschenk auf dem Zimmer
  • Täglich Mineralwasser auf dem Zimmer
  • Täglich kostenlose Tageszeitung
  • Pro Aufenthalt einen kostenlosen Pay-TV-Spielfilm
  • Doppelzimmer zum Einzelzimmertarif
  • Garantiertes Zimmer-Upgrade (auf eine Zimmerkategorie höher als bezahlt)
  • 20 USD Guthaben für Restaurants und Bars pro Aufenthalt (gilt nicht für “Greater China”)
  • Gutschein für eine kostenlose Wochenendübernachtung (gültig für die zweite Übernachtung eines bezahlten Wochenendaufenthaltes zum Ambassador-Wochenendtarif)
  • Ambassador Benefits Garantie
  • Internet inklusive

Wenn man nun die Vorteile des Ambassador Club mit der Gebühr von 200 USD vergleicht, kann sich eine Mitgliedschaft durchaus schnell lohnen. Denn allein der Gutschein für eine kostenlose Wochenendübernachtung in einem InterContinental Hotel & Resort ist die 200 USD wert – eine Nacht in einem solchen Hotel kann deutlich mehr als 200 USD kosten.

Der InterContinental Royal Ambassador Status

Der Royal Ambassador Status ist der höchste Status und wird nur auf Einladung gewährt.
Diese Einladung erhält nur ein kleiner Prozentsatz der InterContinantal Ambassador Club Mitglieder, sofern diese eine entsprechend hohe Buchungsaktivität in InterContinantal Hotels & Resorts vorweisen können. Folgend die Vorteile des Royal Ambassador Status.

Vorteile:

  • Alle InterContinental Ambassador Club Privilegien plus
  • Garantierte Zimmerverfügbarkeit (Reservierung 24 Stunden im Voraus)
  • Kostenlose Nutzung der Fitnesseinrichtungen (sofern vorhanden)
  • Kostenfreie Minibar im Zimmer
  • Früher Check-in ab 8 Uhr
  • Zimmer-Upgrade (auf ein Zimmer zwei Kategorien höher als gebucht)
  • Zugang zur Club InterContinental Lounge (nach Verfügbarkeit)

Der IHG Rewards Club – Chipsitravel Kommentar

Das Sammeln von IHG – Rewards Club Punkten stellt keine große Herausforderung dar und ist Dank verschiedenster Sammelmöglichkeiten jederzeit möglich.
Ebenso lassen sich durch Bonusaktionen sehr häufig viele Extrapunkte sammeln.
Mir persönlich gefällt sehr gut, dass man auf Grund des Portfolios von IHG, Punkte in günstigen Hotels sammeln kann und sie aber auch gegen Prämien in teuren Luxushotels einlösen kann.
Meiner Meinung nach eignet sich IHG jedoch weniger für das Sammeln von Vielfliegermeilen, da ich hier nur eher schlechte Gegenwerte erzielen lassen.
Durch das geschickte Ausnützen verschiedener Aktionen, lassen sich aber viele Hotelschnäppchen – auch in teuren Luxushotels – erzielen.


Ihr wollt nochmal etwas nachlesen?
Hier geht es zurück zu den Kapiteln:

Wichtiger Hinweis!

Sämtliche in den IHG Rewards Club Beiträgen aufgezeigte Punkte- / Bargeldpreise, Sammelraten und Transferverhältnisse sind beispielhaft anzusehen. Diese Angaben waren zum Zeitpunkt der Beitragserstellung gültig und können zum jetzigen Zeitpunkt abweichend sein. Wir sind jedoch bemüht, diese Angaben in unseren Beiträgen stets aktuell zu halten. Achtet hierfür bitte auf die “Zuletzt aktualisiert” Daten zu Beginn der Beiträge.


Schreibe einen Kommentar