Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Membership Rewards – Punkte sammeln

Chipsi 0

Zuletzt aktualisiert am 2. August 2020

Punkte sammeln bei AMEX Membership Rewards

Kreditkarte einsetzen – Punkte sammeln! © Membershiprewards.de


Der Hauptweg für das Sammeln von Membership Rewards Punkten ist ganz klar der Einsatz Eurer American Express Kreditkarte.
Doch es gibt auch noch die Ein oder Andere Möglichkeit um Punkte zu sammeln.

Bis zu 1,5 Punkte je 1 EUR Kartenumsatz

Regulär sammelt Ihr mit allen AMEX Kreditkarten, die am Bonusprogramm teilnehmen, 1 Membership Rewards Punkt je 1 EUR Kreditkartenumsatz.
Diese Sammelrate ist unabhängig davon, wo Ihr Eure Kreditkarte einsetzt.
Bitte beachtet, dass Ihr für Kreditkarten-Entgelte, Bargeldbehebungen sowie die Begleichung der Jahresgebühr, keine Punkte erhaltet. Doch es geht noch besser!

Membership Rewards Turbo

Bis zu 20.000 Punkte mehr! © Membershiprewards.at

Optional könnt Ihr gegen einen jährlichen Aufpreis von 15 EUR den Membership Rewards Turbo hinzubuchen. Damit erhöht Ihr dann die Sammelrate auf 1,5 Membership Rewards Punkte je 1 EUR Kreditkartenumsatz. Die einzige Einschränkung liegt dabei, dass der Turbo “nur“ für Kreditkartenumsätze bis 40.000 EUR pro Jahr gilt.
Ihr könnt somit jährlich bis zu 20.000 Punkte zusätzlich sammeln. Für alle Kartenumsätze, die 40.000 EUR im Jahr übersteigen, gilt dann wieder die reguläre Sammelrate von 1 Membership Rewards Punkt je 1 EUR Umsatz.

Auch Zusatzkarten sammeln Punkte

 Mit den Zusatzkarten schneller zur Wunschprämie! © Amexgold.at

American Express Karteninhaber können je nach Kreditkarte, eine oder mehrere (verschiedene) Zusatzkarten beantragen. Ob für Zusatzkarten Extrakosten anfallen, hängt von der jeweiligen Hauptkarte ab. Mehr dazu findet Ihr in der Detailbeschreibung.
Alle Membership Rewards Punkte, die mit den Zusatzkarten gesammelt wurden, werden dem Punktekonto des Hauptkartenbesitzers gutgeschrieben.
Auf diesem Weg können somit auch die Familie / Freunde / Bekannte wertvolle Punkte sammeln und Ihr kommt schneller an Eure Wunschprämie. Das einzige “Risiko“ besteht darin, dass die Abrechnung der Zusatzkarten auch über das Konto des Hauptkartenbesitzers erfolgt.
Achtet also auf Eure Umsätze, um böse Überraschungen bei der Abrechnung zu vermeiden.

Kreditkarte beantragen und Willkommensbonus sichern

Wie auch andere bonusprogrammfähige Kreditkarten, bietet auch American Express verschiedene Willkommensprämien für den Abschluss einer AMEX Kreditkarte an.
Dabei handelt es sich in der Regel entweder um einen Amazon Gutschein, ein Startguthaben oder aber auch um eine durchaus beachtliche Menge an Membership Rewards Punkten.
Welche Prämien es aktuell für einen Kartenabschluss gibt, seht Ihr direkt bei American Express.
Voraussetzung für den Erhalt einer Willkommensprämie ist die erfolgreiche Kartenausstellung, sowie ein bestimmter Mindestumsatz innerhalbt der ersten 3 Monate nach Ausstellung.
Aber warum ist dieser Willkommensbonus so spannend?
American Express hat eine sehr großzügige Regelung was den Erhalt einer Neukundenprämie angeht. Ihr könnt den Willkommensbonus nämlich für alle AMEX Kreditkarten erhalten.
Das heißt, seit Ihr z. B. bereits Besitzer einer Green Card und Ihr beantragt nun eine Gold Card sowie eine Platinum Card, erhaltet Ihr den Willkommensbonus für beide Kreditkarten.
Einen Bonus gibt es nur dann nicht, wenn Ihr innerhalb der letzten 18 Monate bereits genau die selbe Karte hattet, die Ihr nun neu beantragt.
Ebenfalls sehr großzügig ist, dass der Willkommensbonus nicht an eine Mindesthaltedauer geknüpft ist. Wenn Ihr also Eure Karte bereits nach wenigen Monaten wieder kündigt, könnt Ihr die erhaltene Prämie behalten. Wichtig ist jedoch, dass Ihr alle Membership Rewards Punkte vor der Kündigung eingelöst habt. Denn Punkte die zu einem bestimmten Zeitpunkt nach der Kündigung noch auf Eurem Konto sind, verfallen.

Freunde werben und bis zu 300.000 Punkte extra

Bis zu 30.000 Punkte extra pro Empfehlung! © Membershiprewards.at

Eine sehr interessante Möglichkeit, wie Ihr sehr viele Punkte extra sammeln könnt, ist durch die Freundschaftswerbung von American Express.
Dabei ist es möglich, bis zu 300.000 Membership Rewards Punkte pro Kalenderjahr zu erhalten.
Doch wie funktioniert das? Im Grunde genommen ist das ganz einfach!
Ihr empfehlt einem Freund / Familienmitglied / Bekanntemeine der American Express Kreditkarten. Wird dem Geworbenen die Empfehlung genehmigt und eine Kreditkarte erfolgreich ausgestellt, so erhalten sowohl der Werber als auch der Geworbene, bis zu 30.000 Membership Rewards Punkte.
Wie viele Punkte Ihr für Eure Empfehlung erhaltet, variiert zwischen den jeweiligen Kreditkarten.
Die Spanne liegt dabei zwischen 2.500 und 30.000 Punkten.
Eine genaue Auflistung dazu, findet Ihr in der Detailbeschreibung.

Da Ihr pro Kalenderjahr bis zu 10 Freunde werben könnt, ist es bei einem maximalen Bonus von 30.000 Punkten möglich, stolze 300.000 Membership Rewards Punkte extra zusammeln.

Hier könnt Ihr Eure deutschen Freunde oder österreichischen Freunde werben.

Zusätzlich punkten bei Aktionen

American Express bietet regelmäßig Aktionen bei denen sich Extra Punkte sammeln lassen.
Wann und wo es solche Aktionen gibt, erfahrt Ihr über den Newsletter den Ihr per E-Mail erhaltet.

Wie lange sind Membership Rewards Punkte gültig?

Grundsätzlich haben Eure gesammelten Punkte eine unbeschränkte Gültigkeit.
Voraussetzung hierfür ist lediglich, dass Ihr Inhaber einer aktiven American Express Karte seid und am Membership Rewards Programm teilnehmt.
Auch wenn Ihr das Kartenprodukt wechselt (z. B. von der Gold Card auf die Platinum Card), bleiben Eure bereits gesammelten Punkte bestehen, solange Ihr auch mit dem neuen Kartenprodukt wieder am Bonusprogramm teilnehmt und Ihr während des Wechsels mindestens eine am Programm teilnehmende AMEX Karte besitzt.
Anschließend sammelt Ihr mit Eurer neuen Karte auf dem selben Punktekonto weiter.
Solltet Ihr eine monatliche Zahlung für Euer Kartenkonto versäumen, so verfallen die gesammelten Punkte aus dem entsprechenden Abrechnungszeitraum und werden von Eurem Punktekonto wieder abgezogen.
Wollt Ihr (alle) Eure AMEX Karte(n) kündigen, müsst Ihr Eure Membership Rewards Punkte vorher einlösen, da sie ansonsten mit der Kündigung verfallen.


Hier geht es weiter zum Kapitel:

….oder zurück zur:


Schreibe einen Kommentar