Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Luftfahrtallianzen

Chipsi 0

Zuletzt aktualisiert am 24. Juni 2020

Alle Informationen rund um die Luftfahrtallianzen

Die Logos der Drei großen Luftfahrtallianzen. © Staralliance.com

Von einer sogenannten Luftfahrtallianz wird wahrscheinlich jeder schon einmal etwas mitbekommen haben – sei es durch entsprechende Aufschriften am Flughafen, Flugzeuge welche in den zugehörigen Allianzfarben lackiert sind, im Zuge der Aufrufe zum Boarding oder bei Ansagen im Flugzeug selbst.
Doch was genau ist eine Luftfahrtallianz und welchen Nutzen ziehen die Airlines und die Passagiere daraus? Diese Fragen werde ich Euch in diesem Artikel beantworten und zeige Euch die drei großen Allianzen im Detail.

Was ist eine Luftfahrtallianz?

Eine Luftfahrtallianz ist eine strategische Kooperation mehrerer Fluggesellschaften, welche dennoch selbständig und voneinander unabhängig agieren. Dabei müssen die Airlines nicht aus dem selben Land oder Kontinent stammen, sondern die Verbünde setzen sich aus Fluggesellschaften verschiedenster Herkünfte zusammen. Dadurch sind solche Allianzen ein wesentlicher Aspekt der internationalen Luftfahrt.

Was ist der Nutzen für die Airlines?

Durch die Mitgliedschaft in einer der Allianzen können die Fluggesellschaften ihren Flugbetrieb optimieren. Dazu stimmen die Airlines nicht nur ihre Flugpläne aufeinander ab, sondern sie verwenden auch einheitliche Buchungssysteme. Ebenso werden Vielfliegerprogramme gemeinsam genutzt und sogenanntes “Codesharing” betrieben. Das “Codeshare-Programm” erlaubt es Airlines, Sitzplätze in ihren Flugzeugen an Partnerairlines zu vermieten, um dadurch ein größeres Streckennetz anbieten zu können. Auf diese Weise kann eine Fluggesellschaft den Flug einer Partnerairline unter der eigenen Flugnummer verkaufen.

Was ist der Vorteil für die Passagiere?

Der vermutlich größte Vorteil für den Fluggast ist das globale Streckennetz, welches eine Airline dank dem Codeshare-Programm anbieten kann. Dem Passagier wird es also ermöglicht, seine Flüge bei nur einer Airline zu buchen, obwohl er später mit verschiedenen Fluggesellschaften fliegt. Auch muss man sich beim Umsteigen um seine eingecheckten Gepäckstücke keine Gedanken machen, denn diese werden automatisch in den Anschlussflieger umgeladen.
Seit Ihr Mitglied in einem der Vielfliegerprogramme, so habt Ihr hier einen weiteren Vorteil der Allianz.
Denn das Sammeln und Einlösen von Meilen oder Punkten ist bei so ziemlich allen Partnerairlines möglich.
Habt Ihr bei einem Vielfliegerprogramm bereits einen Vielfliegerstatus, so könnt Ihr einen Großteil der Statusvorteile bei allen Airlines innerhalb der Allianz genießen.

Die drei großen Luftfahrtallianzen im Detail

Die international wichtigsten und zugleich größten Luftfahrtallianzen sind die “Star Alliance”, “SkyTeam” und “Oneworld Alliance”. Dabei ist die 1997 gegründete Star Alliance mit Ihren 26 Mitgliedern die größte Luftfahrtallianz der Welt. Die zweitgrößte Allianz ist die im Jahr 2000 gegründete SkyTeam, welche aktuell 19 Mitglieder zählt. Den Dritten Platz belegt die Oneworld Alliance, die zur Zeit auf 13 Mitglieder kommt und 1999 ins Leben gerufen wurde.
In den folgenden Artikeln beschreibe ich Euch diese Allianzen im Detail.



Schreibe einen Kommentar