Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Boomerang Club – Meilen sammeln

Chipsi 0

Zuletzt aktualisiert am 30. Juli 2020

Wie sammelt man Meilen im Eurowings Boomerang Club?

Wie bei allen anderen Vielfliegerbonusprogrammen auch, bietet auch der Boomerang Club verschiedene Möglichkeiten, wie sich Meilen sammeln lassen.
Zwar sind die Sammelmöglichkeiten nicht ganz so umfangreich wie bei dem Bonusprogramm der Muttergesellschaft, dennoch möchte ich sie Euch hier aufzeigen.

Möglichkeit 1, Flüge mit Eurowings

Eurwoings Airbus A330-300 © Eurowings.com

Der einfachste und wohl auch naheliegenste Weg zum Sammeln von Meilen ist durch das Fliegen mit Eurowings.
Anders als bei anderen Vielfliegerbonusprogrammen, verwendet Eurowings beim Sammeln von Meilen ein sehr einfaches System. Wie viele Meilen Ihr pro Flug gutgeschrieben bekommt, hängt nämlich nicht von der geflogenen Distanz ab, sondern vom Ticketpreis. Für jede Flugbuchung erhaltet Ihr 10 Meilen je 1 EUR Ticketpreis. Positiv anzumerken ist, dass hierbei auch die Steuern und Gebühren dazu zählen. Bucht Ihr also über die Eurowings Webseite einen Flug, so erhaltet Ihr für den Endpreis Meilen gutgeschrieben.
Im Buchungsprozess seht Ihr, wie viele Boomerang Club Meilen Ihr für Euren Flug erhalten werdet.

In der Zusammenfassung seht Ihr bereits die Meilengutschrift. © Eurowings.com

Beispiel:

Euer Hin- und Rückflug hat einen Gesamtpreis von 207,98 EUR.
Nun erhaltet Ihr je 1 EUR 10 Meilen → Ihr würdet für diesen Flug somit 2.060 Boomerang Club Meilen erhalten.
Ihr habt bei Flügen, die Ihr über Eurowings bucht, die Auswahl an 5 verschiedenen Bonousprogrammen, bei denen Ihr die Meilen für Euren Flug gutschreiben lassen könnt.
Da Eurowings eine Tochtergesellschaft der Lufthansa ist und somit auch Teil von Miles & More ist, legt sich eine Meilengutschrift entweder im Boomerang Club oder aber auch bei Miles & More nahe.
Wo die Gutschrift sinnvoller ist, schauen wir uns später noch genauer an.
Bitte beachtet, dass sich Boomerang Club Meilen ausschließlich bei Flügen mit Eurowings sammeln lassen.

Möglichkeit 2, Eurowings Kreditkarten

Eurowings Visa und Master Card. © Eurowings.com

Eine weitere Möglichkeit einfach und schnell an Boomerang Club Meilen zu kommen, sind die Kreditkarten von Eurowings. Wie Ihr bei den Kreditkartenbeschreibungen nachlesen könnt, lassen sich mit mit den Eurowings Kreditkarten bis zu 2 Meilen je 1 EUR Umsatz sammeln.
Des Weiteren bieten sie auch einige andere Vorteile, weshalb sie nicht nur zum Meilen sammeln, sondern auch als Reisekreditkarten sehr attraktiv sind. Allerdings sind die Eurowings Kreditkarten auch die Einzigen Kreditkarten, mit denen sich im Boomerang Club Meilen sammeln lassen.

Möglichkeit 3, Eurowings Partner

Neben den zwei bereits genannten Möglichkeiten, gibt es auch noch weitere Wege, mit denen Ihr Euer Boomerang Club Konto mit Meilen auffüllen könnt. Man muss allerdings dazu sagen, dass die Möglichkeiten doch etwas beschränkter sind, als z. B. die bei Miles & More.
Trotzdem möchte ich Euch einen groben Überblick über die weiteren Partner geben:

Mit den Eurowings Partner zusätzliche Meilen sammeln. © Eurowings.com
  • Hotelpartner (u. a. HRS, Radisson, Hilton Honors, HolidayCheck, Secret Escapes)
  • Mietwagenanbieter (u. a. Avis, Hertz, Sixt, Budget, Sunny Cars)
  • Versicherungen (HansaMerkur Reiseversicherung)
  • Shoppingportale (u. a. Boomerang Club Medienshop)

Wie Einigen von Euch bestimmt gerade aufgefallen ist, sind die Partner von Eurowings, großteils auch Partner von anderen großen Vielfliegerbonusprogrammen (z. B. Miles &More).
Somit stellt sich erneut die Frage, wo es nun sinnvoller ist, Meilen zu sammeln.
Auf der Webseite von Eurowings findet Ihr eine Liste aller Partner.

Boomerang Club oder Miles & More?

Die Frage zu beantworten, wo es sinnvoller ist Eurowings Meilen gutschreiben zu lassen, ist nicht ganz einfach. Denn andere Partner, mit denen sich am Boden Meilen sammeln lassen, sowie eine Kreditkarte zum Meilen sammeln, gib es auch bei Miles & More. Somit muss man sich bei jedem Flug und allen anderen Transaktionen, mit denen man Boomerang Club Meilen sammeln kann fragen, welche Meilen man lieber sammeln möchte. Um einer Antwort auf diese Frage etwas näher zu kommen, vergleichen wir einmal den Wert der jeweiligen Meile. Aus mehreren Gründen kann man sagen, dass Miles & More Meilen grundsätzlich einen wesentlich höheren Wert besitzen, als die des Boomerang Club.
Aber warum?

  • Bei Miles & More könnt Ihr Eure Meilen bei über 30 Airlines einlösen
  • Ebenso könnt Ihr sie auch für First Class Flüge einlösen
  • Miles & More bietet Euch mehr Möglichkeiten zum Sammeln von Meilen und somit das schnellere Erreichen einer Flugprämie
  • Auch das Erreichen eines Statuslevels bietet Euch nur Miles & More

Um auf die ersten beiden Punkte etwas näher einzugehen, bietet Euch Miles & More zahlreiche verschiedene Airlines aus aller Welt an, bei denen Ihr Eure Meilen einlösen könnt.
Ebenso ist die höchste Reiseklasse bei Eurowings die sogenannte BIZ-Class (Business Class).
Lufthansa oder Swiss hingegen bieten aber auch eine First Class, die sich mit Meilen günstig buchen lässt. Ein Paradebeispiel für das günstige Buchen von Business Class Flügen bei Miles & More, sind die monatlichen Meilenschnäppchen.
Auch beim dritten Punkt ist Miles & More dem Boomerang Club eindeutig überlegen.
Die Sammelmöglichkeiten von Meilen am Boden ist bei Miles & More deutlich umfangreicher – nicht zuletzt wegen der sehr lukrativen Möglichkeit, Payback Punkte in Miles & More Meilen umzuwandeln.
Zum Punkt Vier muss man sagen, dass es bei Eurowings, im Gegensatz zu Miles & More, keine Statuslevel für Vielflieger gibt. Wollt Ihr beispielsweise den Frequent Traveller Status im Zuge der 30 Flugsegmente erreichen, müsst Ihr Eure Eurowings Flüge bei Miles & More gutschreiben lassen.
Lasst Ihr sie nämlich beim Boomerang Club gutschreiben, zählen diese Flüge nicht als Segment.
Doch nicht nur die Segmente entgehen Euch, sondern auch die Statusmeilen. Denn auf allen Flügen in der Eurowings BIZ-Class sammelt Ihr nicht nur Prämienmeilen, sondern auch Statusmeilen.
Da der Boomerang Club, wie erwähnt keine Statuslevel anbietet, würdet Ihr bei einer Gutschreibung im Boomerang Club auf diese Statusmeilen verzichten.

Insgesamt könnte man also nun sagen, dass es 1:0 für Miles & More steht.
Obwohl das auch stimmen mag, kann sich der Boomerang Club für den Ein oder Anderen auch lohnen. Wer fast nur mit Eurowings fliegt und keine Ambitionen hat, einen Lufthansa Status zu erreichen, für den kann sich der Boomerang Club – speziell in Verbindung mit einer Eurowings Kreditkarte – definitv lohnen. Wer jedoch mit vielen verschiedenen Airlines der Star Alliance fliegt, oft in der Business oder First Class sitzt, einen Status erreichen möchte oder beim Sammeln und Einlösen von Meilen flexibler sein möchte, der sollte Miles & More bevorzugen.

Wie lange sind Boomerang Club Meilen gültig?

Nun gilt es zu Unterscheiden, auf welchem Weg die jeweiligen Meilen entstanden sind.
Grundsätzlich sind Meilen im Boomerang Club 24 Monate ab dem Zeitpunkt der Gutschrift gültig. Löst Ihr diese nicht innerhalb der 24 Monate wieder ein, so verfallen die Meilen nach Ablauf des 24. Monats.
Diese Verfallsregel gilt jedoch nicht für Meilen, die aus den Umsätzen einer Eurowings Kreditkarte entstanden sind. Denn diese Meilen sind unbegrenzt gültig.
Hierzu ein Beispiel:
Der Gesamtpreis Eures gebuchten Eurowings Fluges beträgt 150 EUR und Ihr bezahlt diesen mit der Eurowings Gold Visa Kreditkarte auf eurowings.com (2 Meilen je 1 EUR).
Somit erhaltet Ihr insgesamt 1.800 Boomerang Meilen.
Davon sind 1.500 Meilen aus dem Flugpreis entstanden und 300 Meilen durch den Kreditkartenumsatz.
Nun gilt es zu beachten, dass die 1.500 Meilen eine Gültigkeit von 24 Monaten haben, die 300 Meilen jedoch unbegrenzt gültig sind.


Hier geht es weiter zum Kapitel:

….oder zurück zur:


Schreibe einen Kommentar